About

Tobias Koop (*1990, in Hagen). Studierte Kunst (TU Dortmund) und Fotodesign (FH Dortmund). Seit 2012 arbeitet er als selbstständiger Fotograf. Er gründete die Filmproduktionsfirma Bildflut sowie das Ruhrpott-Magazin Hömma im Jahr 2013. Zum einen arbeitet er als Freiberufler in verschiedensten kommerziellen Bereichen, zum anderen als Künstler.

Gruppenausstellungen:
2010 Straßenkinder 1.0 (with Bender, Choko and Dante) Gevelsberg
2012 Timeless Feeling (verschiedene Künstler) Werkstadt, Witten
2013 Exhibition (collaborations of different Artists) Pelmke, Hagen
2013 n.a.t.u.r. Festival, Bochum

Ausstellungen:
2014 Wurzeln / Galerie Elvyra Gessner / Hagen
2014 10SEC / different locations / Hagen

Zitate:
“Mitten aus dem Ruhrgebiet und das merkt man. Selbstständig. Direkt. Manchmal rotzfrech und trotzdem grundehrlich. Zwischen hingerotzt und inszeniert. Voll in die Fresse. Perfektion in herrlicher Unperfektheit. Und das mit Anfang 20. Zack!” (Knusperklub)
“Authentizität pur. Eine Eigenschaft, die Tobias Koop nicht nur selbst ausstrahlt, sondern auch in seinen Arbeiten als zentrales Element widerspiegelt.” (Designlovr.net / Patricia Simon)

Kunden

61sec., AMD Düseldorf, Bar Celona, Butan, Beck Design, Deutsches Rotes Kreuz, Foodt, Grosse 8, Hawker GmbH, Heimatdesign Magazin, HII, Highstore, Jades Düsseldorf, FILA, König Pilsner, MTAS Berlin, Oma Doris, Sportbild, the strange new images magazine, Waald sowie verschiedenste Künstler/Labels u.a. Björn Beton (Fettes Brot), Buddi&Benson, Cosanne, Denyo (Beginner),  Emby, DJ Suro, Jorge Takei, JTRP, Max Gyver, Moonboutique HH, Robophil, Tagteam Terror, Tay&Finn, uvm.

Leistungen und Preise auf Anfrage: hi@tobiaskoop.de